+39 0473 279 590
 
 
 

Biken & Wandern im Meraner Land: Im Einklang mit der Natur

Das Rauschen des Bachs, die reine Luft im Wald, das beeindruckende Panorama der Bergwelt: Wanderungen und Mountainbike-Touren im Meraner Land sind ein wahres Fest für die Sinne. Zwei Tipps, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest.

Wandern im Meraner Land: Auf zum Kratzberger See

Was gibt es Schöneres als einen klaren Bergsee, in dem sich die Bäume und Berggipfel spiegeln? Abgeschieden von all der Hektik gibt es keinen Lärm, keinen Verkehr und kein überfülltes E-Mail-Postfach. Einfach nur unberührte Natur. Wenn dir diese Vorstellung gefällt, dann solltest du eine Wanderung zum Kratzberger See unternehmen.

Von Hafling fährst du zunächst zur Talstation Falzeben. Über den Weg Nr. 3 wanderst du zur Waidmannalm, wo du auch Gelegenheit für eine kleine Stärkung hast. Nächster Anhaltspunkt: Das Missensteinjoch, wo du dich über den ersten schönen Ausblick erfreust. Über den europäische Fernwanderweg E5 (Weg Nr. 4) erreichst du dann den idyllischen Kratzberger See.

Auf 2.119 Metern Höhe genießt du die Stille und das wunderschöne Panorama. Du bist abenteuerlustig oder brauchst dringend eine Abkühlung? Dann spring ins eiskalte Wasser des Bergsees. Die Erfrischung ist garantiert!

Hafling: Biketour zu den „Stoanernen Mandln“

Diese Tour zählt zum absoluten Pflichtprogramm für jeden Mountain-Bike-Liebhaber: Wer die 800 Höhenmeter schafft, wird bei den Steinpyramiden „Stoanerne Mandln“ mit einem fantastischen Ausblick über das Sarntal und das Meraner Land belohnt. Wenn man alten Überlieferungen Glauben schenken darf, dann wurden um den Steinfiguren früher Hexentänze abgehalten. Eine geheimnisvolle Atmosphäre herrscht bis heute!

Radfahrer spüren auf den flowigen Trails grenzenlose Freiheit: Wenn der Fahrtwind ins Gesicht weht, das Adrenalin im Rausch der Geschwindigkeit in die Höhe schießt und der Blick über die herrliche Bergwelt schweift.



 

Zum Routenverlauf: Vom Pfiffinger Köpfl (Weg Nr.3) nimmst du den Weg Nr.17 und erreichst den Waidmannweg 18A. Dann passierst du die Waidmannalm und die Meranerhütte und kommst über den Europäischen Fernwanderweg E5 zum Kreuzjöchl. Nach dem Auener Jöchl erreichst du über den Weg Nr. 23 das Ziel, die „Stoanernen Mandln“.
Du hast dein Fahrrad selbst nicht dabei? Kein Problem, wir stellen dir kostenlos ein Mountainbike bereit, um die unberührte Landschaft im Meraner Land auf zwei Rädern zu erkunden. Ein modernes E-Mountainbike kannst du bei uns schon ab 35 Euro pro Tag ausleihen.

Hotel in Hafling: Wohlverdientes Relaxen

Wenn du am Abend nach einem Tag voller Abenteuer in das Josef Mountain Resort zurückkehrst, hast du dir ein Relax-Programm erster Klasse verdient. Wie wäre es mit einem Entspannungsbad mit Arnika und Latschenkiefer? Diese natürlichen Wirkstoffe lockern die Muskeln und ihr Geruch ist äußerst wohltuend für die Atemwege. Nach dem erholsamen Aufenthalt im Wellness-Bereich verzauberst du deinen Gaumen mit traditionellen Gerichten aus der Südtiroler Küche. Glücklich und zufrieden fällst du dann in dein weiches Bett. Ein Tag, wie er perfekter nicht sein könnte.
 
 
 
15.08.2018
Josef Mountain Resort
 
 
Artikel weiterempfehlen auf:
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
Aktiv & Sport

Romantikurlaub in Südtirol: Zauberhafte Stunden zu zweit

Wandern im Meraner Land: Romantik pur

Der Tag im Josef Mountain Resort beginnt perfekt: Du wachst im Arm deines Partners auf und öffnest das Zimmerfenster: Die klare Bergluft strömt in das Zimmer und gibt euch beiden einen richtigen Energieschub: Jetzt ein vitales Frühstück genießen und dann ab nach draußen! Ihr unternehmt einen romantischen Spaziergang zur Kuhleitenhütte und entdeckt majestätische Gipfel, lauschige Plätzchen und urige Hütten.

Die intakte Natur beeindruckt mit ihren kleinen Wundern: Ein Eichhörnchen huscht über den Weg und in den satten Wiesen finden sich allerlei Berggräser und Kräuter. Hand in Hand erreicht ihr die Hütte und genießt die Stille auf 2.361 Metern Höhe.

Zurück im Josef Mountain Resort in Hafling bei Meran: Nach dem Spaziergang geht es ins Private SPA. Bei diesem exklusiven Wellnessgenuss würde jeder seine romantische Ader entdecken! Der wohltuende Duft. Das gedimmte Licht. Die angenehme Ruhe. Ihr nehmt ein entspannendes Bad im Whirlpool und genießt die traute Zweisamkeit. Anschließend relaxt ihr bei privater Atmosphäre in der finnischen Sauna und schwitzt euch gesund. Den krönenden Abschluss im Wellnessbereich bildet eine Ayurveda Massage.
 
 
 
15.08.2018
Josef Mountain Resort
 
 
 
 
Aktiv & Sport

Urlaub mit Kindern in Südtirol: Zurück zur Natürlichkeit

Dein Urlaub mit Kindern in Südtirol könnte so paradiesisch sein: Während du dich im Heubad des Josef Mountain Resorts so richtig verwöhnen lässt, sind deine Kinder beim Outdoor Kids Camp in Meran 2000 auf Entdeckungstour. In der freien Natur folgen die Kleinen ihren Gefühlen und Instinkten: Sie leben im Hier und Jetzt. Beim Wackel-Parcours überwinden sie Hindernisse aus Holz. Klettern, schwingen, hangeln ist angesagt!
 
 
 
15.08.2018
Josef Mountain Resort
 
 
 
 
Aktiv & Sport

Heini Holzer Klettersteig: Im Höhenrausch

Der Schweiß perlt von deiner Stirn auf den Felsen. Du wirfst einen kurzen Blick zurück: Weiter unten sehen die Menschen nur noch wie kleine Legomännchen aus. Das Adrenalin schnellt durch deine Adern. Jetzt bloß nicht den Kopf verlieren! Die Finger tasten sich am Felsen entlang. Wo ist denn der nächste Griff? Hier kannst du dich festhalten! Gleichzeitig tritt deine Schuhspitze auf einen Felsvorsprung, und schiebt deinen Körper nach oben. Jetzt nur noch ein paar Meter… endlich geschafft!
 
 
 
15.08.2018
Josef Mountain Resort
 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.